Berufliche Bildung, Orientierung, Aktivierung

 

 

mentos.mitte – Jugendberatungshaus

 

Wallstraße 43, 10179 Berlin
Standortleiter: Florian Seebauer
Tel: 030 3987 9631, Fax: 030 3987 9632

Beratungen finden werktags nach Terminvereinbarung statt.
mentos.mitte@nwik.de

www.mentos-berlin.de


 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendberatungshauses mentos.mitte bieten jungen Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren Beratung und Begleitung beim Übergang von der Schule in Ausbildung und Arbeit an.

Zielgruppe

Wir richten uns vor allem an junge Menschen, die in Mitte wohnen oder hier zur Schule gehen und ein Anliegen aus dem Themenbereich berufliche Bildung haben.

Angebot

Wir bieten jeder jungen Frau und jedem jungen Mann mit Schwierigkeiten im Übergangsprozess individuelle Unterstützung an. Wir haben für alle Anliegen ein offenes Ohr und begleiten nicht nur die persönliche Berufswahlentscheidung und Ausbildungsplatzsuche, wir unterstützen auch in Fragen der Lebensbewältigung.

 

Ganz praktisch heißt das z.B.:

  • Hilfe beim Formulieren von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf
  • Vorbereitung auf Einstellungstests und Vorstellungsgespräche
  • Beratung bei familiären, persönlichen oder schulischen Problemen.

 

Dazu gehört auch die Suche nach persönlich sinnvollen Übergangsangeboten im Rahmen der Berufsorientierung oder –vorbereitung. Berufswünsche und –träume begreifen wir als Motor auf den Wegen zu Teilzielen wie:

 

  • Stärkung von Eigeninitiative und Selbstvertrauen
  • Stärkung der Fähigkeit zur Informationsbeschaffung und –verarbeitung
  • Inanspruchnahme der informativen und sozialen Infrastruktur
  • Interkulturelle Sensibilität und Geschlechtergerechtigkeit sind uns dabei handlungsorientierende Ideale.

 

Orientierungshilfe für junge geflüchtete

Das Projekt »Fit für den Ausbildungseinstieg« unterstützt junge Geflüchtete auf ihrem Weg in die Integration. Mehr Informationen...