STELLENAUSSCHREIBUNG 11/19

 

 

Wir sind „Neues Wohnen im Kiez GmbH“, ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe, der bereits 1990 gegründet wurde. Zu den Schwerpunkten unserer Arbeit zählen Angebote im Bereich Hilfen zur Erziehung, betreutes Wohnen, offene Jugend- und Familienarbeit und die berufliche Orientierung und Qualifizierung.

 

Im betreuten Einzelwohnen werden aktuell bis zu 16 junge Erwachsene in Einraumwohnungen individuell von einem Team von vier SozialpädagogInnen und einem Teamleiter betreut. Die Wohnungen befinden sich überwiegend in Berlin-Friedrichshain.

 

Folgende Vollzeitstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

 

SOZIALPÄDAGOGE (M/W/D) für betreutes einzelwohnen

 

Wir freuen uns über:

  • kreativen Kollegen, die gut mit jungen Erwachsenen umgehen können
  • mit abgeschlossenem Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder mit vergleichbarem Abschluss

 

Welche Aufgaben können Sie erwarten:

  • Betreuung und Unterstützung von 4-5 jungen Menschen zwischen 16 und 19 Jahren
  • Anleitung zur Selbstorganisation und Eigenverantwortung in der Alltagsbewältigung
  • Gestaltung des wöchentlichen Gruppenabends
  • Begleitung bei Ämtergängen, Hilfeplangesprächen
  • Beratung und Anleitung zur ressourcenorientierten Selbsthilfe und selbstverantwortlichem Handeln in verschiedenen Lebensbereichen; z.B. Schul- und Ausbildungsperspektive

 

Was bieten wir Ihnen gerne an:

  • Wertschätzende Zusammenarbeit im kleinen erfahrenen Team
  • großzügiges Büro mit Küche und großem Raum für den Gruppenabend in Friedrichshain
  • Regelmäßige Supervision
  • Kostenfreie Fort- und Weiterbildungen, sowie bezahlte Freistellung
  • ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Jugendhilfe

 

Wir lernen Sie gerne kennen!

 

 

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer 11/19 senden Sie bitte per E-Mail an: bewerbung@nwik.de

 

oder per Post:

Neues Wohnen im Kiez GmbH

Personalabteilung

Kopernikusstraße 23

10245 Berlin

 

 

 

Bewerbungsunterlagen können grundsätzlich nur zurückgesandt werden, wenn ihnen ein frankierter und geeigneter Rückumschlag beiliegt. Zu unserer Entlastung werden nicht mehr benötigte Unterlagen mit Ablauf einer Frist von 2 Monaten vernichtet. Anfallende Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung in unserem Haus (Kosten für Bewerbungsmappen, Fahrtkosten etc.) können von uns nicht übernommen werden.